Zum Inhalt springen

Abschlussveranstaltung des Projektes "Schwein haben" am Dienstag, 28. Februar 2023, 17:30 Uhr in Mönchengladbach

board-g461544a80_1920 athree23
Wir halten Rückschau mit unseren Teilnehmern:innen, Referenten:innen, Akteuren:innen der Exkursionen und thematischen Veranstaltungen und ziehen Resumee mit Vertretern:innen der Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW, der Katholischen Arbeitnehmerbewegung der Dözese Aachen e. V. (KAB) und den Katholikenräten der Region Heinsberg und der Region Mönchengladbach.
Datum:
12. Jan. 2023
Von:
Tanja Jünger

Thematisch hat sich das Projekt, das im  September 2021 an den Start ging und am 28. Februar 2023 mit der heutigen Abschlussveranstaltung endet, mit folgenden Themen auseinandergesetzt:

  • Tierhaltung und Tierwohl
  • Produktionsbedingungen 
  • Schlachtung und Vermarktung
  • Konsumentenverhalten
  • Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen im Bereich Tierhaltung auf die Zukunft der Landwirtschaft
  • Bewahrung der Schöpfung 

Es fanden Exkursionen statt zum Stautenhof in Willich-Anrath, Geburtsort des Ferkels Frieda und
zum Lehrbetrieb der Landwirtschaftskammer NRW, Haus Düsse. 

 

Hinweis

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. 

Die Teilnehmer:innen werden persönlich eingeladen.