Friedas erste Woche im Ferkelnest

6. T ag
Im Ferkelnest verbringen die Ferkel dicht beieinander liegend unter der Wärmelampe die meiste Zeit des Tages.
Datum:
30. Sep. 2021
Von:
Tanja Jünger

Ferkelschutz durch die Eisenstange

Im Bild ist die Eisenstange zu sehen, die einmal rund um die Bucht führt.

Sollte sich die Sau hinlegen, haben die Ferkel so die Möglichkeit unter die Stange zu huschen.

Obschon die Schweizer Landrasse sehr gute Mutterqualitäten hat und in den meisten Fällen
aufstehen wird, sollte ein Ferkel unter ihr liegen, wird durch die Stange die Gefahr durch Erdrücken minimiert.

Wenn die Ferkel ausgeschlafen und satt sind, entdecken sie die Bucht und spielen mit ihren Geschwistern.

Die Tage in der Bucht bestehen aus trinken, schlafen und spielen.