Woche drei im Ferkelnest

22. Tag
In der dritten Woche baut sich das Immunsystem der Ferkel langsam selbstständig auf. Die Ferkel trinken weiterhin bei der Mutter.
Datum:
7. Okt. 2021
Von:
Tanja Jünger

Trinken und Wühlen

Im großen gemeinsamen Ferkelnest wird eine große, weitere Tränke aufgebaut. Dem Wasser wird Traubenzucker beigesetzt, der die
Tiere durch die Süße zum Trinken animieren soll. Die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, gerade auch bei warmen Wetter.

Ein Rundtrog mit Wühlerde steht für die Ferkel zur Beschäftigung im großen Ferkelnest bereit.
Durch den großen Rundtrog der Sau schauen sich die Ferkel ihr Freßverhalten ab. Dennoch trinken sie parallel bei der Mutter weiter.

Ab und an gibt es „Leckerlis“ wie Brot, Brötchen oder Kuchen aus der Bäckerei. Grundsätzlich bekommen die Ferkel aber ihr eigenes Ferkelfutter.