Umzug...:in die nächste Bucht

Ferkelansturm
Die Ferkel sind wieder eine Bucht weitergezogen im Ferkelaufzuchtstall und haben an Größe und Gewicht zugelegt.
Datum:
3. Dez. 2021
Von:
Tanja Jünger

Vom Ferkel zum Läufer

Bis zum Gewicht von 25 kg sind es Ferkel, zwischen 25 und 50 kg werden sie Läufer genannt. Sie haben sich inzwischen an den Landwirt in seinen Gummistiefeln gewöhnt und knabbern freudig an seiner Hose...

Das Futter wurde inzwischen umgestellt auf reines Getreide und auch die Portionen sind reichlicher geworden. Jungschweine benötigen etwa zwei Kilogramm Futter, um daraus ein Kilogramm Fleisch anzusetzen. Schweine, die bereits fünf bis sechs Monate alt sind, sind schlechtere Futterverwerter und benötigen rund 5 kg Futter für 1 kg Fleisch.

Biomastschweine haben mit einer Fläche von bis zu 1,3 Quadratmetern je Tier etwas mehr Platz. Den Tieren muss ein  Auslauf im Matsch oder auf der Wiese gewährt werden und statt der sonst üblichen Vollspaltböden gibt es einen Einstreu aus Stroh.

Zur Beschäftigung gibt es für Frieda und ihre Artgenossen morgens eine üppige Gabel mit Heu.